Langley erwirbt Marelli Motori von Carlyle

Mailand, 24. Mai 2019

Langley Holdings, die in Privatbesitz befindliche mehrspartig aufgestellte Unternehmensgruppe, hat Marelli Motori, den italienischen Hersteller von Elektromotoren und Generatoren, von der Carlyle Group übernommen.

Im Rahmen der Akquisition hat die Langley Holdings die Bankschulden von Marelli in Höhe von 55 Mio. Euro vollständig beglichen. Die Übernahme des Unternehmens erfolgte am 23. Mai in Mailand. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht.

Über Marelli Motori

Marelli Motori ist ein führender Hersteller von Elektromotoren und Generatoren. Das 1891 in Norditalien gegründete Unternehmen genießt weltweite Markenbekanntheit in den Bereichen Marine, Öl und Gas, Energieerzeugung, Kraft-Wärme-Kopplung und anderen Industriezweigen.

Marelli beschäftigt rund 900 Mitarbeiter und verfügt über umfangreiche Produktionsstätten in Italien und Malaysia mit eigenen Tochtergesellschaften in den USA, Deutschland, Grossbritannien und Südafrika sowie über ein ausgedehntes Verkaufs-, Vertriebs- und Servicenetz auf vier Kontinenten. Über dieses Netzwerk liefert das Unternehmen modernste Technologie in mehr als 120 Länder. www.marellimotori.com

Über Langley

Langley Holdings plc ist eine global operierende, mehrspartig aufgestellte Unternehmensgruppe, die hauptsächlich Investitionsgüter-Technologien für verschiedene Märkte auf der ganzen Welt anbietet. Langley-Unternehmen sind entweder absolute Marktführer oder besetzen starke Nischenpositionen in ihren jeweiligen Bereichen und bieten fortschrittliche Technologien mit einem lösungsorientierten Ansatz.

Der Konzern wurde 1975 vom derzeitigen Vorsitzenden, Herrn Tony Langley, gegründet und befindet sich nach wie vor in Familienbesitz. Vor der Übernahme von Marelli umfasste die Gruppe 5 Unternehmensbereiche mit Sitz in Deutschland, Frankreich und Großbritannien, mit einer starken Präsenz in den USA und mehr als 80 Tochtergesellschaften in Amerika, Europa, dem Fernen Osten und Australien. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit rund 4.300 Mitarbeiter. www.langleyholdings.com

Um den neuesten IFRS-Geschäftsbericht und -Konzernabschluss der Langley-Gruppe herunterzuladen, klicken Sie hier.

Über Carlyle

Die Carlyle Group ist eine weltweit tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von 222 Milliarden US-Dollar in 360 Anlagevehikeln. Carlyle wurde 1987 in Washington, DC, gegründet und hat sich zu einer der größten und erfolgreichsten Investmentgesellschaften der Welt entwickelt. Mehr als 1.725 Fachleute sind in 33 Büros in Nordamerika, Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Australien tätig. www.carlyle.com